Ethik Debatte-Rede P. Wollen

Die australische “Intelligence Squared” veranstaltete die erste Ethik- Debatte. Sechs Experten diskutieren dort über die Frage, ob Tiere weiterhin konsumiert werden sollten.

Philip Wollen ist überzeugt, dass es eine Notwendigkeit ist, Tierprodukte komplett aus der Speisekarte zu entfernen. .

Philip Wollen war der Vizepräsident von der Citibank. Er wurde vom australischen Magazin für Wirtschaft in die Top 40 der einflussreichsten Führungskräfte aufgenommen.

Er wurde Zeuge von Grausamkeiten in so riesigem Ausmaß, die ihn zutiefst betroffen machten. Er beschloss daraufhin sein Leben zu änderte und sich von dem Zeitpunkt an wohltätigen Zwecken zu widmen. Seinem gesamten Besitz verschenkte er und widmet sein Leben seit dem Kindern, Tieren, der Umwelt, Obdachlosen und unheilbar Kranken. Zu diesem Zeitpunkt war er vierzig Jahre alt.

Heute unterstützt er 500 humanitäre Projekte und setzt sich für eine vegane Lebensweise ein.

Als Würdigung für außerordentliche Dienste erhielt er 2005 den “Order of Australia” .Es folgte 2007 die Ehrung  zum “Australier des Jahres” in Victoria .


Comments are closed.